Doktoranden, Professuren, Diplome.. & das Ende?

Es ist wie ( das vielleicht schon vollständige?) im Periodensystem… Es ist nur eine Frage der Zeit, wann wir alles “entdeckt” haben, uns bewusst wurde und wir in diese “gewaltigen Fülle & Chaos” Ordnung & Struktur gebracht haben.

Nur würde ich “frech” behaupten, das wenn wir schon bei 80-90% des gesamten Wissensspektrums angekommen sind, das in Zukunft nicht nur einige “Jobs” überflüssig werden ( wie vom Maurer, Trockenbauer / Dachdecker, unserer Häuser dann aus dem 3D Drucker kommen ( Roboterarm mit hotend / extruder & Filament auf dem LKW.. )), sondern auch

„Die Menschheit wollte schon immer jenseits des Horizonts blicken … Auf jeder Seite von uns besitzt das Universum Strukturen auf Skalen, die bis zu etwa Tausend Milliarden Milliarden Milliarden Mal größer oder kleiner sind als wir. Weil diese Spanne nicht ganz unendlich ist, besteht die Hoffnung, dass wir eines Tages die Struktur des Universums vollständig verstehen werden. Die Suche nach dem fast Unendlichen.“